Donnerstag, 17. Februar 2011

[New Video] Britney Spears "Hold It Against Me" Video Premiere! Watch it here!

Endlich gibt es die Video Premiere von "Hold It Against Me" von Pop-Prinzessin Britney Spears! Seit Tagen wird mit kleinen Teaser-Clips die Internetgemeinschaft in Aufruhe versetzt. Die Preview-Clips waren sehr vielversprechend und abwechslungsreich. Die Single wurde so häufig wie keine andere Single am ersten Tag der Veröffentlichung im US-Radio gespielt und stellte einen neuen Rekord auf (der dann kurz danach von Lady Gaga wieder gebrochen wurde). Britney gelang es als erste Künstlerin gleich zwei Mal in Folge einen No.1-Chartdebüt in den Billboard Single-Charts hinzulegen. Die Marketing-Kampagne hinter den Pop-Diva ist gewaltig und antizipiert die Veröffentlichungsdaten für die Fans mit großen Trommelwirbel und Paukenschlag. Seht hier das langerwartete Video zur neuen Britney Spears Single zuerst auf 2live4music:

Britney Spears - "Hold It Against Me"
Video Premiere (thanks to Perez)


2live4music-Urteil: "Hold It Against Me" ist kein 08/15-Video und es stecken Aufwand und kreative Ideen dahinter. Ebenfalls wurden die Settings aufwendig gestaltet und Styling & Outfits sind ein Hingucker. Nach dem tiefen Fall von Britney ist das Video eines ihrer Besten, aber man erkennt immernoch die Spuren ihres "Blackouts". Lachen und Tanzschritte wirken künstlich und erzwungen. Die Leichtigkeit aus Videos wie "Toxic" oder dem "I´m A Slave For You"-Auftritt bei den MTV Music Awards scheinen verloren zu sein. Zu gerne würden wir die Britney wieder sehen, die nicht nur ihren Job perfekt macht, sondern auch Spaß an dem hat, was sie tut. Und dickes MINUS für die Schleichwerbung im Video! Aber 2live4music liebt die Inszenierung der Britney Spears im Fokus der Kameras, eine Kritik an den Wahnsinn und das Dilemma eines Medien-Megastars und ihr fehlendes Privatleben.


Das siebte Studioalbum steht in den Startlöchern: Es wird "Femme Fatale" heißen und im März erscheinen!  Britney entscheidet sich also für einen französischen Albumtitel (frz. für „verhängnisvolle Frau“), wobei sich 2live4music fragt, ob Amerikaner den Titel überhaupt aussprechen können? Der Titel hat allerdings einen Hintergrund und eine genaue Bedeutung, denn die Femme Fatale ist eine sexy, attraktive und verführerische Frau, die Männer auf erotische Art in ihren Bann zieht, sie manipuliert, deren Moral untergräbt und sie letztendlich auch auf „fatale“ Weise in ihr Unglück stürzt. Das Albumcover zeigt Britney mit verführerischem Blick und der Schriftzug des Albumtitels versteckt eine kleine "7", was für die Anzahl ihrer Studioalben steht. Dieses Mal scheinen Britney und ihr Marketing-Team alles richtig zu machen, und nun können wir nur noch weiter hoffen, dass sie auch musikalisch auf allen Ebenen überzeugen kann. -SR-

Wie gefällt euch das neue Video von Britney? Ist sie endlich wieder auf dem Level angekommen, auf dem sie vor ihrem Absturz war? Wird der Song ein großer Erfolg werden? Teilt diesen Artikel mit euren Freunden auf Facebook und Twitter!

Kommentare:

  1. ich freu mich, dass sie zurück ist. und das video wird richtig geil glaub ich ;o)

    AntwortenLöschen
  2. Kann man hier in einigen Stunden das Video schauen?

    AntwortenLöschen