Freitag, 4. Mai 2012

[New Video] Girlband Stooshe mit ihrer zweiten Single "Black Heart" - Album "Swings & Roundabouts"!

Wir hatten bereits über Stooshe als viel versprechende Newcomer berichtet. Die verrückte Girl-Gruppe aus Süd-London hatte damals ihre erste Single "Fuck Me" (Clean Version, die im Radio laufen wird, heißt "Love Me") in England veröffentlicht. Der Videoclip ist genauso ausgeflippt wie die drei Mädels auch, die entweder gerade von einer Bad Taste-Party kommen oder fashionmäßig mächtig auffallen und provozieren wollen. Neben dem originalen Video, gibt es nun auch eine Version mit Rapper Travie McCoy. "Black Heart" ist nun die zweite Single und ein weiterer Vorbote für das im Sommer erscheinende Debüt-Album "Swings & Roundabouts" von Stooshe. "Black Heart" ist weniger verrückt als die Leadsingle und setzt mehr auf den Sound der 60er Jahre mit viel Soul und Jazz. Die Stimmen harmonieren wunderbar und sie beweisen damit, dass sie mehr als nur frechen Party-R´n´B machen können. Hört und seht "Black Heart" hier auf 2live4music:
Stooshe "Black Heart" 
Video Premiere



daddy i’ve fallen for a monster
somehow he’s scaring me to death
ah yes he is
he’s big and he’s bad
i love him like mad
mamma he’s the best i ever had

daddy i’ve fallen for a monster
he got a black heart

Jede der drei Girls hat ihren eigenen Style - die nicht unbedingt zueinander passen. Courtney ist das Küken in der Band mit ihren 19 Jahren und trägt die Frisur an den Seiten rasiert und mit einer wasserstoffblonden Tolle. Sie wurde für die Band auf der Straße gecastet, da sie mit ihrem Selbstbewusstsein und Erscheinungsbild sofort aufgefallen ist. Alex ist 21 Jahre alt und kommt aus einer Musical-Familie. Sie besitzt ein Alter-Ego zu ihrem braven Studentenleben, denn auf der Bühne ist sie das wilde und freche Showgirl. Die ganze Gruppe wurde auf der Straße "gefunden" und zeigt klar, wie ihre Musik klingen soll und für wen sie Musik machen. Ein Girlie-Gangsta ist Karis - 22 Jahre alt - die 4 Jahre auf der Brit School studierte, die bereits Stars wie Katy B, Adele und Jessie J hervorgebracht hat. Ihr durchgeknallter Frisurenstil sticht sofort ins Auge. Ihre erste Single "Fuck Me" ist ein toller R´n´B-Song ala Amy Winehouse, der das gewisse Etwas durch den Mix von Rap und Gesang hat. Ein gute Laune Song mit einer großen Spur von Humor. Aber "Black Heart" zeigt eine reifere und vor allem eine ernstzunehmende Seite von Stooshe. Die Mädels werden noch groß rauskommen, wenn es nach 2live4music geht. -SR-

Kommentare:

  1. absolut wow. war ja schon von der ersten single begeistert. aber hey. W O W.

    AntwortenLöschen
  2. Stooshe bringenihr Album leider erst 2013 raus!

    AntwortenLöschen