Samstag, 5. Oktober 2013

[New Music] Yvonne Catterfeld "Pendel" - Comeback der deutschen Pop-Prinzessin nach drei Jahren Musikpause!

Vielleicht sollte man sich schon im ersten Satz rechtfertigen, wenn man einen Beitrag zu Yvonne Catterfeld macht. Aber ich denke, dass jeder der den neuen Comeback-Song von ihr gehört hat, zugeben kann, dass "die Catterfeld" sich weiterentwickelt hat. Drei Jahre war es musikalisch still um sie und der Fokus lag auf der Schauspielerei. Von der GZSZ-Darstellerin zur ernsthaften Schauspielerin, die drei Kinofilme und 6 Hauptrollen in TV Filmen in den letzten drei Jahren gedreht hat. Musikalisch ist sie seit Ihrem Durchbruch mit der Dieter Bohlen Nummer „Für Dich“ immer wieder haarscharf an der Schlager-Musikgrenze und konnte zuletzt keine großen Erfolge mehr einfahren. Drei Jahre nach ihrem letzten Album „Blau im Blau“, ist Yvonne  mit ihrem sechsten Studioalbum und neuem Produzenten, Roland Spremberg, wieder zurück auf der musikalischen Bühne. Die erste Singleauskopplung „Pendel“ erscheint am 08.11.2013 und klingt in seinem minimalistischen Akustik-Arrangement wirklich klasse. Hört selbst und bekommt bei uns alle weiteren Infos und das Video zur Single:

Yvonne Catterfeld "Pendel"

Dein Herz ist ein Pendel,
es schlägt und schlägt aus.
Solang sich´s bewegt,
bewegst du dich auch!
Dein Herz ist im Wandel, 
Wann immer du glaubst, 
du wärst am Boden,
zieht´s dich nach oben.
Lass es noch weiter schwingen,
es wird dich weiterbringen!



2live4music-Score: -PLATIN-
(Bewertungssystem: -Multi-Platin- =5 Sterne, -Platin- =4 Sterne, -Gold- = 3 Sterne, -Silber- = 2 Sterne, -Rohling- = 1 Stern)

„Pendel“ wird zum Gewinner durch eine wirklich gute stimmliche Leistung und die Leichtigkeit des Instumentals. Der Clapping-Beat erinnert genau an dieses Pendel, das im Einklang mit dem Herzen schlägt. Wenn man auf Songs wie "Du hast mein Herz gebrochen" oder "Erinner mich, dich zu vergessen" zurückblickt, dann kann man sich als Musikbegeisterter wesentlich einfacher mit "Pendel" anfreunden. „Pendel“  erzählt vom Wandel, Glück, Krisen  und ist eine deutliche Weiterentwicklung der 34-jährigen Wahl-Berlinerin.

Wie gefällt euch die Comeback-Single von Yvonne Catterfeld? Sollte sie sich wieder mehr auf die Musik konzentrieren oder lieber ganz aus der Branche verschwinden? Hinterlasst uns eure Meinung und schreibt einen Kommentar! -SR-

Kommentare:

  1. Weißt du noch deine erste Wohnung?
    Die große Stadt, du kamst nicht zurecht.
    Damals war dir alles fremd und jetzt
    willst du nicht mehr weg.
    Weißt du noch deine erste Krise?
    Später hat sie sich ins Glück verkehrt.
    Und so geht es immer mal hin und her.

    Dein Herz ist ein Pendel,
    es schlägt und schlägt aus.
    Solang sich‘s bewegt,
    bewegst du dich auch!
    Dein Herz ist im Wandel,
    wann immer du glaubst,
    du wärst am Boden,
    zieht‘s dich nach oben.
    Lass es noch weiter schwingen,
    es wird dich weiterbringen!
    Dein Herz ist ein Pendel,
    es schlägt und schlägt aus.

    Weißt du noch deine erste Liebe?
    Niemand zuvor hat dich so verletzt.
    Erst bricht die ganze Welt zusammen und dann
    kommt man drüber weg.
    Wenn es scheint nichts ginge weiter,
    als wär der tiefste Punkt erreicht,
    geht alles wieder aufwärts und schwerelos leicht, so leicht.

    Dein Herz ist ein Pendel,
    es schlägt und schlägt aus.
    Solang sich‘s bewegt,
    bewegst du dich auch!
    Dein Herz ist im Wandel,
    wann immer du glaubst,
    du wärst am Boden,
    zieht‘s dich nach oben.
    Lass es noch weiter schwingen,
    es wird dich weiterbringen!
    Dein Herz ist ein Pendel,
    es schlägt und schlägt aus.

    Zwischen auf und ab und hin und her
    Als ob dein Leben ein Chaos wär
    Verzweifel nicht,
    du findest dein Gleichgewicht.

    Dein Herz ist ein Pendel,
    es schlägt und schlägt aus.
    Solang sich‘s bewegt,
    bewegst du dich auch!
    Dein Herz ist im Wandel,
    wann immer du glaubst,
    du wärst am Boden,
    zieht‘s dich nach oben.
    Lass es noch weiter schwingen,
    es wird dich weiterbringen!

    AntwortenLöschen
  2. ... hab das Lied, ohne zu wissen wer da singt, im Radio gehört und war ziemlich überrascht, als ich hörte dass da Yvonne Catterfeld singt.
    Der Song gefällt mir - ohne wenn und aber...

    AntwortenLöschen
  3. Bisher konnte ich mit den Sachen von YC nicht viel anfangen, aber der neue Song "Pendel" hat gleich beim ersten Radiodurchlauf überzeugt, sehr gut gemacht!

    AntwortenLöschen
  4. Also ich hab das lied 1 mal im radio gehört und war voll weg.... blöd geguggt hab ich als ich feststellte das war yvonne... kennt man so ja gar nicht von hr .. sonst mmer extrem schnulzi^^ dank dieter hehe .. aber das lied is echt super , sie sollte mehr sowas machen ^^ (Y) daumen hoch

    AntwortenLöschen
  5. das Album ist der Hammer obwohl die Musik vorher von ihr nicht leiden konnte

    AntwortenLöschen
  6. Es ist ein Lied, was aus dem Herzen spricht....man darf nicht aufgeben...und immer auf sein Herz hören.

    AntwortenLöschen